Einführungsseminare zur Arzneimittelforschung

______-----------------_____________________________ zurück



Zyklus Arzneimittelforschung


Ziel dieses 3-teiligen Zyklus ist die Vermittlung der Grundlagen und das Erüben des phänomenologischen Zuganges zu homöopathischen Arzneimitteln. An jedem Seminar wird jeweils ein Mittel exemplarisch bearbeitet und dabei dessen vertieftes Verständnis angestrebt. Wir treffen uns jeweils am Mittwoch zum Abendessen und schliessen am Samstag nach dem Mittagessen ab.
Zur Zeit sind keine neuen Kurse ausgeschrieben. Das Detailprogramm steht aber zur Information hier anschliessend.


Leitung: Pierre Strub, Barbara Bichsel und Peter Mattmann



-
-

1. Seminar: Phänomenologisches Erforschen der
-
Arznei, Methodik


- Einführung in die Phänomenologie
- die Problematik der Essenz
- Fragen zur Methodik

Erarbeitung dieser Schwerpunkte anhand des Arzneimittelbildes Hedera helix.



-----------------------------------------------------------------------------


2. Seminar: Sichtung der Phänomene - Signatur,
-
-
Symptom und Symbolik


- die verschiedenen Ebenen des Arzneimittels
- die 153er Zeichen und Erscheinungen
- Sehen, erfahren, erleben

Erarbeitung dieser Schwerpunkte anhand des Arzneimittelbildes Sepia


-----------------------------------------------------------------------------


3. Seminar: Das Arzneimittelbild - Synthese

- Synthese von Themen und Themengruppen
- Diskussion über die Kohärenz
- Umschreibung des Arzneimittels

Erarbeitung dieser Schwerpunkte anhand des Arzneimittelbildes Natrium muriaticum



-----------------------------------------------------------------------------



Weitere Informationen:
Frau Dr. med. Barbara Bichsel:
Info.bb(at)igeh.ch
Praxisgemeinschaft ASCHERA, Hinterdorf 107A, 7220 Schiers
Tel 081 328 24 04 Fax 081 330 42 10

zurück